Dieser Ratgeber wird dir nicht erzählen, wie du 100%ig in Online Casinos gewinnen kannst. In diesem Ratgeber wirst du auch nicht mit den Vorzügen von Online Casinos im Gegensatz zu landgestützten Casinos zugeworfen, denn sie liegen auf der Hand. Du kannst zu Hause bleiben, brauchst dich weder schick machen, noch die Anfahrt in Kauf nehmen. Wir gehen in diesem Ratgeber davon aus, dass du deine Hausaufgaben bereits gemacht hast, und nur noch auf den Startschuss wartest, bis du endlich loslegen kannst.

Siege durch Lächeln

Es besteht kein Zweifel daran, dass das Glücksspiel im Internet eine aufregende Erfahrung ist. Ganz besonders deswegen, weil du nie wissen wirst, wann du den großen Coup durchziehst. Die Glücksfee wird dir ein Lächeln schenken und dich mit einem Batzen Geld belohnen, wenn du es verstehst, dich zu amüsieren. Wenn du dem Geld zu verbissen hinterher lechzt, wird sie sehr grausam zu dir sein. Der Trick ist, dass du das Online Zocken als Freizeitunterhaltung ansehen solltest. Wenn du ins Kino gehst, um dir einen neuen Film reinzuziehen, kann es auch passieren, dass er dir nicht gefällt. Was machst du? Du gehst nach Hause, um irgendwann anders erneut ins Kino zu gehen. Du bleibst nicht die ganze Nacht in der Cinemathek und guckst so viele Streifen, bis du einen erwischt, der dir passt! Gut, beim Online Casino geht es unter Umständen um ein bisschen mehr Geld, als beim Eintritt ins Schildkröten-Kino, aber deswegen bist du ja hier.

Wähle eine effiziente Strategie

Du kannst keine Garantie auf Gewinne erhalten, sonst wäre es kein Glücksspiel. Du kannst aber durchaus die Gefahr einer Niederlage minimieren. Erst einmal solltest du dich entscheiden, welches Spiel du spielen möchtest; mein Favorit ist Blackjack. Ist es dir gleichgültig, kannst du dich an dem Hausvorteil orientieren, den jedes Glücksspiel typischerweise mit sich bringt. Der Hausvorteil ist die Chance, die das Online Casino mehr hat als du. Je größer der Vorteil für "das Haus", desto schlechter für dich. Wir haben die typischen Spiele für dich herausgeschrieben (das letzte Spiel ist theoretisch am besten für deine Finanzen):

5. Roulette bedeutet Rädchen und erlaubt dir sowohl auf einzelne Nummern zu setzen, wie auch auf Nummernfolgen, Farben, gerade und ungerade Zahlen, usw. Den niedrigsten Hausvorteil erreichst du, wenn du auf eine einzelne Zahl tippst, er liegt beim europäischen Roulette bei 2,7%.

4. Pai-Go-Poker ist auch als Doppel-Hand-Poker bekannt und wird mit 52 Karten zusätzlich Joker gespielt. Die Grundidee lautet, dass der Spieler das höchste Blatt mit zwei Karten hält, die er regelkonform bekommen kann. Beim Pai-Go geht es hauptsächlich um den Spaß, deshalb liegt es mit 2,5% Hausvorteil nur auf Platz 4.

3. Baccara ist ein italienisches Kartenspiel aus dem 15. Jahrhundert. Du kannst auf drei Optionen wetten. Erstens, du hast das beste Blatt, zweitens ein Mitspieler und drittens die Bank. Liegst du mit deiner Vermutung richtig, hast du gewonnen, egal ob dein Blatt das Höchste war. Wettest du darauf, dass ein anderer Spieler gewinnt, hat das Haus einen Vorteil von 1,63%. Tippst du auf den Banker, erzielst du einen Nachteil von lediglich 1,17%.

2. Black Jack, oder Blackjack (auf gut deutsch "schwarzer Bube") ist weltweit das meistgespielte Casino Spiel. Wenn du es nach der Grundstrategie spielst, ergatterst du einen sehr attraktiven Hausvorteil von 0,8%.

1. Unser Topfavorit ist das Würfelspiel Craps. Je nach Variante treten die Spieler gegeneinander oder gegen die Bank an. Der Name stammt witziger weise von dem französischen Wort "le Crapaud = die Kröte". Der Hausvorteil liegt bei 0,60%. Das ist wirklich eine große Chance, ein paar Kröten einzuheimsen.